Meine virtuelle Presse

Medion Webstick / Aldi-Talk Surfstick und Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope

Eigentlich wurde es mir schon ein wenig mulmig: Da habe ich kurz vor der Abreise in den Urlaub mir heute den Surfstickgekauft und erst hinterher gegoogelt, ob das Ding auch unter Ubuntu läuft.

In diversen Foren habe ich dann auch Lösungsansätze mit UTMSmon gefunden. Aber da es keine Garantien gibt, wollte ich die Verbindung schon zu Hause testen – so lange ich noch über normales DSL zur Verfügung habe.

Und siehe da: Trotz aller Problembeschreibungen hat es auf anhieb funtioniert: Einstecken und der Dialog zur automatischen Konfiguration startet. Aldi-Talk (aka Eplus) als Provider wählen und die PIN eingeben. Und schon kann man über den Netzwerkmanager die Verbindung aufbauen – wie auch bei WLANs.

Jetzt muss ich nur noch die Flatrate aktivieren – denn sonst wird die Sache teuer 😉

(Dieser Artikel wurde über UMTS getippt – Quälend langsam, aber es funktioniert!)

This entry was posted in Linux, Mobile Web, Tech-Stuff, Uncategorized. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

8 Comments